• fräulein glücklich

XMAS BOOM Adventskalender {Kürbisknödel}

In diesem Jahr bin ich ein Türchen. Ein Türchen des wunderbaren Adventskalenders #XMASBoomAdventskalender Dahinter verstecken sich 24 kreative Food Blogger, die dir das Leben rund um die Feiertage tatsächlich erleichtern können. Und auch wenn schon morgen Weihnachten ist, findest du sicher das ein oder andere Rezept, dass nicht auf Feiertage warten muss. Eine Auflistung aller teilnehmenden Blogger findest du am Ende dieses Beitrags.


Nun: Ist es nicht nur schön, endlich ein paar besinnliche Feiertage zu verbringen? Die haben wir uns gerade in diesem Jahr wohl redlich verdient. Und ich freue mich umso mehr, dass wir dieses Weihnachten endlich wieder im Kreise der Familie in Frankfurt feiern können.



Was wir zu Hause am heiligen Abend aßen, war Programm. Jahrzehnte lang war es das Fondue, das nicht fehlen durfte. In diesem Jahr, dank eingezogenem Vegetarismuses, schaut die Sache ein bisschen anders aus. Leicht panische Fragen meiner Mutter, meines Bruders und meines Neffen, die sich im letzten Jahr leider nicht ergeben haben (Lockdown): Und was sollen wir nun essen? Ganz einfach. Wir machen halbe halbe.



Denn diese kleinen Knödelchen wird es für uns geben und ich bin mir sicher, dass auch der fleischessende Rest der Familie dankbar für diese "Beilage" sein wird.



Hier das Rezept:


Kürbisknödel ca. 12 Stk.

500 g Hokkaido-Kürbis 1/8 l Milch Instant-Brühe für 0,5 l 3 Eier 250 g Knödelbrot 100 g Butter 1 Zwiebel Salz und Pfeffer aus der Mühle



Den Kürbis gründlich säubern, in Spalten schneiden und bei 180° C Heißluft ca. 50 min. backen, bis der Kürbis gar ist und Farbe angenommen hat.


Die Milch erhitzen, die Brühe einrühren und abkühlen lassen.


Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne mit wenig Butter anschwitzen und von der Herdplatte nehmen. Die restliche Butter hinzugeben und schmelzen lassen.


Den Kürbis etwas abkühlen lassen und mit den Eiern sowie der Milch pürieren.


Die Brotwürfel in eine Schüssel geben. Die Kürbismasse und die Butter-Zwiebel-Mischung gleichmäßig über das Brot gießen, mit den Händen vermengen und ca. 30 min. ziehen lassen.


Die Masse kräftig mit Pfeffer und Salz würzen, 12 Knödel formen und im Dampfgarer bei 95°C ca. 20 min. dämpfen oder die Knödel in siedendem Wassere die gleiche Zeit garen.


Die Knödel auf Vogerlsalat mit Nussbutter, Kürbiskernen und Kürbiskernöl anrichten.



Ich wünsche euch auf diesem Wege wunderbare Feiertage und einen guten Start ins Neue Jahr!


Euer fräulein glücklich





Und hier nun die versprochenen Links zu unserem Adventskalender:


1. Dezember | Jankes Seelenschmaus Tiramisu-Kugeln

2. Dezember | Ina Is(s)t Weihnachtliche S’more Muffins

3. Dezember | Kochhelden Champignons mit Knoblauchsauce

4. Dezember | was eigenes Weihnachtsmandeln

5. Dezember | Nom Noms food Heißer Kirsch-Punsch mit Äpfeln und Haselnuss

6. Dezember | Kuechenchaotin Crostini mit Brie und Cranberry Chutney

7. Dezember | SavoryLens Spekulatius-Schokoladen-Tarte mit Haselnuss Crunch

8. Dezember | 1x umrühren bitte aka kochtopf Panettone Muffins

9. Dezember | Mamaglück und Kuchenzauber Marillenringe

10. Dezember | whatinaloves vegane Elisenlebkuchen

11. Dezember | Loui Bakery Vanillekipferl-Cheesecake

12. Dezember | Emma’s Lieblingsstücke Weihnachts-Cupcakes

13. Dezember | scones & berries Vegane Cantuccini mit gebrannten Mandeln

14. Dezember | Antonella’s Backblog Klassische Elisen Lebkuchen

15. Dezember | Möhreneck vegane Zimtstern-Torte

16. Dezember | S-Küche Italienisch gefüllte Rinder Rouladen

17. Dezember | moey’s kitchen Süße Quarkies – weihnachtliches Gebäck

18. Dezember | Bake to the roots Einfacher Marzipan Streuselkuchen

19. Dezember | Madame Dessert Bolo Rei – Portugiesischer Weihnachtskuchen

20. Dezember | feiertaeglich Pesto Blätterteig Tannenbäumchen am Spieß

21. Dezember | Zimtkeks und Apfeltarte Herzhafter Hefekranz

22. Dezember | Der Kuchenbäcker Dominosteine

23. Dezember | fraeulein gluecklich XMAS BOOM Adventskalender {Kürbisknödel}

24. Dezember | Lebkuchennest Tonka-Eierlikör