Mädchen grillen anders {gefüllte Zucchini und Champignons}

Dieser Beitrag enthält, wie man so schön sagt, Werbung*


Also ganz ehrlich? Das Wort "Sommerpause" bekommt gerade eine neue Bedeutung! Während wir im letzten Jahr zu dieser Zeit bei über 30°C schattige Plätzchen gesucht haben, springe ich dieser Tage der Sonne hinter her.

Keine leichte Aufgabe. Flexibel muss man sein. Und bestenfalls selbstständig. Und vor allem eines: schnell! Denn ist die Sonne einmal da, sollte man unverzüglich ein Plätzchen im Freien aufsuchen und die Wärme genießen. Zumindest für die wenigen Minuten, die dieses Zeitfenster bietet.


Schenkt dir aber der Wettergott gleich einen ganzen Abend oder gar ein Wochenende ohne Regen und Temperaturen über 15°C, dann sag sich nur: Ran an den Grill Mädels! (Jungs natürlich auch :-))

Ich bekenne mich schuldig: Ich steh auf gefülltes Gemüse. Ganz gleich, ob vom Grill oder aus dem Ofen. Umso dankbarer war ich, als mir vor kurzem eine Kooperation des St. MANG Käsewerks aus dem Allgäu angeboten wurde. Auf guten Käse steh ich ja sowieso und Allgäuer Weichkäse-Spezialitäten bieten eine willkommene Abwechslung zu unseren heimischen Hartkäsesorten.

Für mein gefülltes Gemüse viel mir die Wahl nicht schwer: Der St. MANG original Allgäuer Limburger, ein Klassiker mit charakteristischer Würze, eignet sich hervorragend.


Also dann:

"Here comes the sun, doo dun doo doo, here comes the sun

And I say it's all right"

(george harrison)

Gefüllte Zucchini und Champignons


ca. 1 kg Zucchini

4 Riesenchampignons beziehungsweise Portobello - Pilze


Für die Füllung:


200 g St. MANG Limburger (40%)

175 g Frischkäse

150 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)

150 g Champignons

100 g Frühlingszwiebeln

ein Bund Thymian

ein Bund Petersilie

Pfeffer und Salz aus der Mühle


optional: Chili Flocken


Die Füllung:


  • Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, die Champignons trocken putzen, Petersiele und Thymian waschen und trocken schütteln.

  • St. MANG Limburger (40%), Champignons und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

  • Die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und die Blätter der Kräuter ebenfalls klein schneiden.

  • Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen aufschlagen (so lassen sich die weiteren Zutaten leichter unterheben).

  • Alle geschnittenen Zutaten dazu geben und gründlich vermengen.

  • Die Masse kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Vorbereitung:


  • Zucchini längs halbieren (bei runden Sorten einen „Deckel“ abschneiden) und das wässrige Kerngehäuse großzügig mit einem Löffel entfernen.

  • Champignons trocken putzen und die Stiele auslösen.

  • Zucchini und Pilze mit der Masse füllen.


Die Zubereitung (Grill oder Ofen)


  • Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen, die Zucchini-Hälften sowie die Pilze auf den Rost legen, den Deckel des Grills schließen und die Zucchini sowie die Champignons so lange garen, bis die Füllung geschmolzen ist.


  • Den Ofen auf 180°C Ober- /Unterhitze vorheizen, Zucchini und Pilze auf einen Rost geben und ca. 10 Minuten garen, bis die Füllung geschmolzen ist.


...und wieder einmal war das fräulein glücklich!



*Herzlichen Dank St. MANG Käsewerk für die tolle und leckere Zusammenarbeit. Es war mir ein großes Vergnügen!

© 2020 by Silke Haun  Impressum/Datenschutz