• Silke

Urlaubsflair für Daheimgebliebene {Quesadillas mit Guacamole}


Geht es euch wie mir? Ihr seid urlaubsreif und kommt nicht weg? Na dann...Arriba! lasst uns doch gemeinsam nach Mexiko reisen. Da wollte ich nämlich schon immer mal hin. Vielleicht, weil ich immer schon gerne zum Mexikaner essen gegangen bin.

Vielleicht, weil ich für mein Leben gerne Erdbeer-Margarita trinke, vielleicht aber auch, weil ich mir gar nicht vorstellen kann, dass es dort so gefährlich ist!

Ich meine, wer denkt schon an Verbrechen, wenn man die schnellste Maus von Mexiko schon seit Kindheitstagen kennt. Und ich kann mich auch noch gut an die Telenovas erinnern, in denen es doch immer nur um Liebe ging, oder?

Aber egal, dieses Jahr komm ich da sowieso nicht hin. Und bis es vielleicht irgendwann soweit ist, tröste ich mich eben mit meinen selbstgemachten Quesadillas!

Tortillas (10 Stk)

300 g Weizenmehl (z.B. Rösselmehl Weizenperle universal)*

180 ml lauwarmes Wasser

1 TL feines Meersalz

1 TL Backpulver

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und das Wasser dazu geben. Den Teig solange kneten, bis er nicht mehr klebrig ist und in Frischhaltefolie eingewickelt ca. 1 Std. ruhen lassen.

Den Teig in zehn gleichgroße Teile teilen und jede Portion auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem dünnen, handtellergroßem Fladen ausrollen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Tortillas von beiden Seiten kurze Zeit knusprig braten. Die Fladen bis zur weiteren Verwendung in Folie wickeln.

Guacamole

2 Avocados

3 EL Saure Sahne

den Saft einer Limette

einige Stengel frische Minze

Pfeffer und Salz aus der Mühle

Die Avocados halbieren (die Kerne aufbewahren) und mit einer Gabel zerdrücken. Die Minze fein hacken. Avocado mit der Sauren Sahne, dem Limettensaft und der Minze vermengen und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. In einer verschließbaren Schüssel samt Kernen bis zur Verwendung aufbewahren.

Quesadillas (5Stk.)

400 g Cheddarkäse

175 g Frischkäse

2 Frühlingszwiebeln

1-2 Rote Chillies

10 Tortilla-Fladen

Den Käse reiben oder, wenn er in Scheiben ist, in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln sowie die Chilies in feine Ringe schneiden. Den Frischkäse mit den Zwiebeln und den Chillies verrühren, den Cheddar hinzufügen und alles gut vermengen.

Fünf Tortillas mit der Masse bestreichen, mit den restlichen Fladen bedecken und in einer Pfanne von beiden Seiten erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

Zusammen mit dem Avocado-Dip anrichten.

Und nun noch die Gewinner meiner Buchverlosung: Neuer Versuch - irgendwie will die Kommentarfunktion nicht so ganz. Liebe Silke, ich kann nur nochmals gratulieren und würde auch sehr sehr gern dein wirklich bezauberndes Buch gewinnen. Ganz liebe Grüße ins Zillertal, Elli Seit 2 Wochen schaue ich jeden Tag, ob dein Buch bereits bestellbar ist ... leider immer noch nicht :( Um so schöner wäre es eines zu gewinnen :)) Es sieht schon in der Vorschau soooo toll aus! Sonnige Grüße. Stine Wie schön. Ich gratuliere dir zu deinem wunderwunderhübschen Buch. Liebe Grüße, Emma

Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben. Bitte schreibt mir ein Mail mit euren Adressen. Allen anderen möchte ich ganz herzlichen danken, dass ihr ein so großes Interesse an meinem Buch gezeigt habt. Kennt ihr LovelyBooks? Dort lade ich euch zu einer virtuellen Leserunde ein und mein Verlag sponsert 20 Exemplare. Vielleicht versucht ihr dort noch euer Glück? Und wer es bestellen möchte, klickt einfach oben rechts den Link an. Ihr seid die Besten!!!!

...und wieder einmal war das fräulein glücklich!

#huchfräuleinglücklichkannjaauchkochen #vegetarisch

© 2020 by Silke Haun  Impressum/Datenschutz