professionelle Food Fotografie

Es wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln}

Es ist doch alle Jahre das Gleiche! Während viele von euch die ersten Frühlingsboten in Gärten, am Wegesrand oder einfach im Supermarkt wahrnehmen, herrscht bei uns hier im Zillertal noch tiefer Winter. Allein unser Garten ist noch teils mit Schnee bedeckt. Schneeglöckchen? Könnte schon sein, da müsste ich aber erstmal die Schaufel in die Hand nehmen. Bärlauch? Hierfür bräuchte ich wohl ein kleines Gewächshaus. Narzissen, Krokus und Co? Die finde ich alljährlich meist erst, wenn in Holland schon die Tulpen blühen!

 

 

Ja, natürlich, auch bei uns werden die Tage länger und ja, auch ein bisschen wärmer wird es. Aber möchtet ihr wissen, wie bei uns in der kommenden Woche das Wetter wird? Nein, das wollt ihr nicht hören, dessen bin ich mir sicher. Schnee bis ins Tal! Na bravo!

 

Und während ihr wahrscheinlich schon fleißig im Garten tätig wart, wirbt unser Tourismusverband mit Sonnenschilauf. Ok, ist auch wirklich schön, so ein sonniger Tag auf 2000 Meter, aber für mich persönlich sind drei Monate Saison eben genug. Ich finde, es wird nun endlich Zeit, das Frühjahr ist herzlich eingeladen, nur leider habe ich noch keine Zusage bekommen...

 

 

Aber mir ist das jetzt egal! Ich verabschiede mich nun hochoffiziell von wärmenden Suppen, deftigen Eintöpfen und heißer Schokolade. Der beste Anlass hierfür ist ein weiteres Blogger-Event (Teilnehmer siehe unten), diesmal unter dem Motto #allyouneediswaffeln. Zunächst kamen mir doch tatsächlich Ideen wie: Waffeln mit Vanillesoße, Waffeln mit Bratapfelmarmelade, Glühweinessenz, oder Orangenlikör. Aber nix da! Heute gibt es Waffeln, die mir ein bisschen das Gefühl geben, dass selbst der Sommer nicht mehr so fern ist, wie er erscheint.

 

 

Parmesanwaffeln gefüllt mit Frischkäse, Tomaten und Rucola (ca. 16 ungefüllte bzw. 8 gefüllte Waffeln)

 

 

Für die Waffeln:

 

100 g frisch geriebenen Parmesan

250 g glattes Mehl

1 Prise Salz

1 TL Backpulver

½ TL Natron

2 Eier

300 ml Buttermilch

200 ml Vollmilch

 

 

Für die Füllung:

 

150 g Crème fraîche

150 g Frischkäse

1 Schuss Milch

1 Bund Basilikum

150 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (Abtropfgewicht)

100 Rucola

 

Zubereitung Teig:

 

Alle trockenen Zutaten gründlich miteinander vermengen und mit der Milch, Buttermilch und den Eiern zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Portionsweise Waffeln backen und warm stellen.

 

Zubereitung Füllung:

 

Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden und mit dem Frischkäse, der Crème fraîche sowie der Milch glatt rühren. Die Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

 

Fertigstellung:

 

Je eine Waffel mit dem Frischkäse bestreichen, mit Tomaten und Rucola belegen und mit einer weiteren Waffel bedecken.

 

Tipp: Man kann die Waffeln natürlich auch am Tag zuvor zubereiten und kalt genießen. Füllen sollte man sie aber erst vor dem Verzehr. Wer sie warm möchte, gibt sie einfach für einige Minuten bei 140°C Heißluft, wenn möglich mit Dampfzugabe, in den Ofen.

 

 

 

 

 

 

...und wieder einmal war das fräulein glücklich!

 

 

Mit von der #allyouneediswaffeln - Partie sind:

 

Kleiner Kuriositätenladen - Frühstücks-Kartoffelwaffeln mit Merguez, Spinat und Feta

 

Küchenliebelei - Waffel-Burger

 

Gaumenpoesie -HERZHAFTE ERBSEN-WAFFELTORTE MIT FRISCHKÄSE UND RÄUCHERLACHS

 

Möhreneck - Waffel-Sandwich

 

Gernekochen - Lütticher Waffeln

Ina Is(s)t - Carrot Cake Waffeln mit Sauerrahm und Pekannüssen

pinch of spice - Apfel-Buttermilchwaffeln mit Orangen-Himbeerquark

Lebkuchennest - Süßkartoffelwaffeln mit Gemüsefrischkäse

 

Cakes, Cookies and more - Belgische Waffeln mit Apfelkompott
 

Kartoffelwerkstatt - Kartoffel-Mohn-Waffel mit Lemon Curd
 

Ye Olde Kitchen - Herzhafte Waffeln mit Sauerteig

Jankes*Soulfood - Brownie-Waffeln mit Kokos-Swirl

thecookingknitter - Kichererbsenwaffel mit Rosenkohl

Küchenmomente - Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto

Jessis Schlemmerkitchen - Mini Waffeln to Go

Patrick Rosenthal - Bubble Waffles
 

ninamanie - Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln

zimtkringel - Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne

Tinas Tausendschön - French Toast Waffeln mit Rhabarberkompott

Linal’s Backhimmmel - Cappuccino-Waffeln
 

Teekesselchen Genussblog - Belgische Waffeln (vegan)
 

Julz kocht - Ein Foodblog aus Bielefeld - Gemüsewaffeln mit Tomatencrème

Labsalliebe - Baklava Waffeln aus 1001 Nacht


SavoryLens - Spinatwaffeln mit Graved Lachs und Meerrettich-Creme

1x umrühren bitte aka kochtopf - Waffeln aus dem Airfryer

 

volkermampft - Spanische Chorizo-Waffel-Sandwiches

foodistas - Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane

Please reload

Was suchst du
foodphotography
fräulein glücklich backt
Mädchen grillen anders
Im wahren Leben
Newsletter

© 2019 by Silke Haun  Impressum/Datenschutz