professionelle Food Fotografie

Buchverlosung {Zitronengras-Hühnerspieße mit Mango-Dip}

So, Muttertag ist vorbei und was soll ich sagen? In diesem Jahr war er genau so, wie ich ihn mir vorstelle. Nicht so wie in den vergangenen Jahren (zur Erinnerung geht´s hier entlang). Nein, nein, in diesem Jahr haben wir keine Geburtstagsfeier gehabt und mein Töchterchen war seit langer Zeit mal wieder zu Hause.

 

Apropos Töchterchen: Sie ist wieder da! Nach drei Jahren Studium in Mainz, die wie im Fluge vergingen, wohnen wir nun wieder unter einem Dach. Der Alltag hat uns noch nicht ganz eingeholt, noch fühlt es sich an, als wären gerade Semesterferien, aber schon jetzt weiß ich, dass es sich gut anfühlt. Ok, ein bisschen ungewohnt wird es für uns werden. Schließlich hat sie drei Jahre alleine gelebt und auch bei uns war es weitaus ruhiger und vielleicht etwas aufgeräumter, aber... nun leben wir quasi in einer WG.

 

Da fällt mir ein: Es soll eine App geben, die das Leben in einer WG erleichtert. Da wird genauestens geregelt, wer wann welche Arbeiten im Haus erledigt hat und zu erledigen hat...Ich könnte mir vorstellen, dass wir diese App recht gut gebrauchen könnten! Aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte...

  

Auf jeden Fall habe wir die Grillsaison eröffnet. Mit meinem neuen Buch in der Hand freue ich mich in diesem Jahr wie Bolle auf diese Zeit. Für euch habe ich heute ein Rezept mitgebracht und noch dazu drei meiner Bücher im Gepäck. 

 

 

Zitronengras-Hühnerspieße mit Mango-Limetten-Dip 

 

Ich persönlich bin ja ein großer Asien-Fan und kaum, dass ich diese Spieße auf dem Teller habe und die Augen schließe, bin ich sofort ganz weit weg.

 

Hühnerspieße:

 

400 g Hühnerbrüste

8–10 Stangen Zitronengras

1 EL Zitronensaft

1 EL Ingwer, gehackt

1 EL Chiliflocken

1 EL brauner Zucker

1 EL Koriandersamen (zerstoßen)

100 ml Weißwein

 

Die Hühnerbrüste in ca. ein cm dicke Streifen schneiden und dann in etwa drei mal drei cm breite Stücke teilen.

 

Die äußeren Blätter des Zitronengrases entfernen und die Hühnerstreifen vorsichtig aufspießen.

 

Für die Marinade die restlichen Zutaten miteinander verrühren und die Spieße ca. 1 Stunde darin einlegen.

 

Mango-Limetten-Dip:

 

1 reife Mango

1 Limette

2 Frühlingszwiebeln

1 milder grüner Chili

1 TL Chiliflocken

Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Die Mango halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Etwa 2/3 der Mango mit dem Saft der Limette fein pürieren.

 

Die Frühlingszwiebeln sowie die Chilischote zerkleinern, mit dem Mangopüree verrühren und die Chiliflocken hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die restlichen Mangowürfel unterheben.

 

An den Grill und fertig los: 

 

Den Grill auf mittlere Hitze vorheizen, die marinierten Spieße beidseitig grillen und mit dem Mango-Limetten-Dip servieren. 

 

 

Ihr seid gespannt auf weitere Rezepte? Na dann, viel Glück! Denn ich verlose drei Exemplare meines Buches. Alles was ihr dafür tun müsst: Schreibt mir hier oder auf Facebook, was für euch an einem Grillabend keinesfalls fehlen darf.

 

Das Gewinnspiel endet am Montag, den 05. Juni 2017 / 24:00 Uhr. Teilnehmen kann jeder, der bereits 18 Jahre alt ist und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz lebt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barablöse nicht möglich. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Gewinner hier und auf Facebook bekannt gegeben. Ich wünsche euch viel Glück!

 

...und wieder einmal war das fräulein glücklich!

 

 

 

 

Please reload

Was suchst du
foodphotography
fräulein glücklich backt
Mädchen grillen anders
Im wahren Leben
Newsletter

© 2019 by Silke Haun  Impressum/Datenschutz