professionelle Food Fotografie

Der ultimative Tipp {Zitronen-Himbeer-Sorbet}

Sollte euch in der nächsten Zeit mal langweilig sein, habe ich heute gleich zwei Tipps für euch. Ihr habt Morgen nichts vor? Na dann, los geht´s. Zunächst sucht ich euch ein Himbeerfeld. Habt ihr das geschafft, pflückt was das Zeug hält und sucht euch nur die schönsten und größten Beeren aus.

 

 

Wieder zu Hause angekommen, werft einen Teil der Beute in den Frosti. Und dann wird Sorbet gemacht.

 

 

Zitronen-Himbeer-Sorbet (ca. 1 Liter)

 

200 g Zucker

200 ml Wasser

100 ml Weißwein

6-8 Zitronen

250 g Himbeeren

eine Hand voll Minze

 

Den Zucker mit dem Wasser aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Minze zerkleinern. Den Weißwein, Zesten zweier Zitronen, 250 ml Zitronensaft sowie die Minze hinzufügen, die Flüssigkeit erkalten lassen und dann in die Eismaschine damit. Von dem Zitronensorbet ein, zwei oder auch mehr Esslöffel beiseite stellen.

 

Die Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken, unter das Zitronensorbet rühren und das Eis für einige Stunden einfrieren.

 

Soweit, so gut! Das wäre ja nicht weiter schwer und auch nicht besonders zeitaufwendig. Aber nun holt ihr die Himbeeren aus der Gefriertruhe (schon vergessen, stimmt´s?) und füllt sie mit dem Zitronensorbet, das ihr beiseite gestellt habt (am besten Portionsweise, da das Eis nicht schmelzen darf) und legt die gefüllten Beeren zurück in den Frosti. Ich schwöre, es ist die Arbeit wert! Leicht angetaut schmecken die kleinen Dinger einfach grandios und schauen auf einem Sorbettörtchen so hübsch aus!

 

 

Es gibt aber noch einen anderen Weg, Langeweile zu besiegen. Ihr gewinnt einfach eines meiner Bücher, verbringt damit einen ganzen Tag auf dem Sofa und backt im Geiste schon mal vor.

 

Anfang der Woche war nämlich ein Tag in meinem Leben, den ich wohl so schnell nicht vergessen werde. Die Post bringt ein großes Paket und darin finde ich einen Stapel Bücher. Nicht irgendwelche, nein. Es sind meine Bücher! Der Lohn monatelanger Arbeit, schlafloser Nächte und vieler Speicherkarten.

 

Und danken möchte ich nicht nur dem Löwenzahnverlag, meinen entzückenden Mädels vom Lektorat und meiner Küchenhilfe. Danken möchte ich vor allem euch, meinen Lesern. Ohne euch wäre dieses Projekt schließlich nie zustande gekommen. 

 

Und daher verlose ich heute 3 Exemplare meines Buches "fräulein glücklich backt"

 

 

Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einfach einen Kommentar zu diesem Post. Ihr solltet über 18 Jahre sein und aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz kommen. Die Verlosung startet heute und endet am Samstag, den 15.08.2015 um Mitternacht. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und eine Barablöse nicht möglich. Anonyme Teilnehmer sollten nicht vergessen, einen Namen anzugeben.

 

Wer mir auf Facebook folgt und meine Verlosung teilt, hat gleich die doppelte Chance.

 

Nun wünsche ich euch viel Glück und ein wunderschönes Wochenende!

 

 

...und wieder einmal war das fräulein glücklich!

 

 

Please reload

Was suchst du
foodphotography
fräulein glücklich backt
Mädchen grillen anders
Im wahren Leben
Newsletter

© 2019 by Silke Haun  Impressum/Datenschutz